Skip to main content

Philips Hue mit Alexa verbinden

Bestellungen tätigen, Nachrichten absenden oder Einkaufslisten anlegen. Diese und sämtliche weitere Funktionen lassen sich bereits mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa erledigen. Wieso also auch nicht das Licht per Sprachbefehl steuern? In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie ihr Philips Hue Lichtsystem mit Alexa verbinden und somit eine weitere bequeme Steuerungsmöglichkeit erschaffen.

 

Philips Hue mit Alexa verbinden – Voraussetzungen

 

Philips Hue mit Alexa verbindenDamit Sie Philips Hue mit Alexa verbinden können, muss zunächst einmal das Lichtsystem fertig eingerichtet sein und die Lampen mit der Bridge verbunden sein. Sollten Sie dies bereits erledigt haben, können Sie direkt zum nächsten Schritt. Falls nicht, finden Sie hier Hilfe zur Einrichtung:

Philips Hue Bridge einrichten
Hue Lampen mit Bridge verbinden

Desweiteren benötigen Sie natürlich ein Amazon Alexa Gerät. Dabei ist es egal welche Variante Sie besitzen (Echo, Echo Dot, Echo Plus).

 

Philips Hue mit Alexa verbinden – Schritt für Schritt Anleitung

 

Bevor Sie den Sprachassistenten Alexa mit Philips Hue verbinden können, benötigen Sie die Alexa App. Diese können Sie im Google Play Store oder im App Store herunterladen.

 

  • Schritt 1:

Öffnen Sie die Alexa App auf ihrem Smartphone oder Tablet und klicken Sie auf das Menü links oben (). Dort navigieren Sie zum Reiter „Skills und Spiele“. Dort geben Sie den Suchbegriff „Hue“ oder „Philips Hue“ und wählen den entsprechenden Eintrag.

 

  • Schritt 2:

Der Philips Hue Skill muss nun aktiviert werden. Dazu klicken Sie auf den „Aktivieren“-Button. Daraufhin werden Sie aufgefordert, sich mit ihrem Hue Konto anzumelden. Sollten Sie bereits einen Account haben, so können Sie sich direkt anmelden. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie sich registrieren und können dann fortfahren.

 

  • Schritt 3:

Nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben, will sich nun Amazon Alexa mit dem Lichtsystem Philips Hue verbinden. Dazu müssen Sie den großen runden Knopf auf der Oberseite der Hue Bridge klicken. Die Verknüpfung von Alexa mit Philips Hue findet nun automatisch über WLAN statt. Nach erfolgreicher Kopplung bekommen Sie eine Bestätigung.

 

  • Schritt 4:

Als letzten Schritt verlangt Alexa den Zugriff auf die Steuerung und Überwachung ihres Philips Hue Systems über das Internet. Dafür müssen Sie die Erlaubnis gewähren. Sollten Sie damit einverstanden sein, ist Alexa erfolgreich mit Philips Hue verbunden.

 

Alexa mit Philips Hue Leuchtmittel verbinden

 

Sobald Alexa mit ihrem Philips Hue Lichtsystem verbunden ist, muss der Sprachassistent noch wissen, welche Leuchtmittel er genau steuern kann. Dazu müssen die Leuchtmittel in die Alexa App integriert werden. Klicken Sie hierfür auf die Option „Geräte hinzufügen“. Nach kurzer Zeit findet Alexa alle angeschlossenen Leuchtmittel und zeigt Ihnen diese an.

 

Sprachsteuerung ohne Philips Hue Bridge

 

Sollten Sie die Echo Plus besitzen, so benötigen Sie nicht zwingend die Hue Bridge, um ihre Lampen per Sprachbefehl zu steuern. Denn der Amazon Echo Plus besitzt einen integrierten Smart Home Hub, der ebenfalls wie die Bridge mit der ZigBee Technologie arbeitet.

Um ihre Lampen mit der Echo Plus zu verbinden, müssen Sie diese anschalten und über die Alexa App die Suche starten. Nach erfolgreicher Verbindung können Sie nun alle Hue Leuchtmittel mit Sprachsteuerung steuern.

 

Amazon Echo Plus mit integrierter Philips Hue Lampe

114,99 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt ansehen *In den Warenkorb

 

Die wichtigsten Alexa Sprachbefehle für ihre Lichtsteuerung

 

Damit Sie eine kleine Übersicht haben, wollen wir Ihnen einige Sprachbefehle als Beispiele zeigen:

 

  • „Alexa, mache das Licht wärmer.“
  • „Alexa, schalte die Nachttischlampe an.“
  • „Alexa, schalte die Beleuchtung im Flur auf 50%.“
  • „Alexa, wechsle die Farbe von Schreibtischlampe auf rot.“
  • „Alexa, schalte alle Philips Hue Lampen aus.“

 

Alexa mit Philips Hue verbinden – Fazit

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verbindung von Amazon Alexa zu ihrem Philips Hue Lichtsystem sehr schnell und einfach hergestellt werden kann. Ihre Lichtsteuerung wird durch die weitere Bedienmöglichkeit der Sprachsteuerung noch bequemer und ihr Alltag dadurch noch einfacher.

 


 

Sie bekommen immer noch nicht genug? Dann verfolgen Sie uns via Newsletter oder Social Media und bleiben immer auf dem aktuellsten Stand.

 

die neusten News zum Thema Smart Home Beleuchtung

aktuelle Angebote und brandneue Produkte

regelmäßiger Versand des Newsletters

 

Zum Newsletter anmelden

Mit dem Eintrag Ihrer E-Mail erhalten Sie Informationen und Angebote zum Thema Smart Home Beleuchtung. Sie können sich jederzeit wieder davon abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Folge uns auf Social Media

 

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *